Pflege bestickter Kleidung

heathergreyAS.jpg

Fleecejacke mit Rückenstickerei

 

Stickereien sind die edelste und aufwendigste Form der Textilveredelung. Eine Stickerei überdauert bei guter Pflege viele Jahre. Damit Sie lange Freude an Ihren bestickten Kleidungsstücken haben sollten diese auch entsprechend hochwertig sein. Dies habe ich bei der Auswahl der angebotenen Textilien berücksichtigt.

Das für Ihre Kleidungsstücke verwendete Stickgarn ist von der namhaften Firma Madeira und „Made in Germany“. Es besticht durch seine hervorragende Waschbarkeit und die leuchtenden Farben. Im Zusammenspiel von Licht und Stichrichtungen wird Ihr Stickmotiv regelrecht lebendig – ein Foto kann dies nur unzureichend wiedergeben.

Ihr Kleidungsstück wurde von mir sorgfältig bestickt, jedoch nicht gewaschen. An der Oberseite eventuell sichtbare kleine Reste von Folie verschwinden bei der ersten Wäsche von selber – bitte reißen Sie diese nicht ab und bügeln Sie auch nicht darüber.

Auf der Rückseite der Stickerei ist ein Stickvlies (weiß oder schwarz) sichtbar, es dient der Stabilisierung und darf nicht entfernt werden. Je nach Artikel kann sich die Rückseite leicht klebrig anfühlen, mit der ersten Wäsche gibt sich das.

Falls sich an Ihrem Stickmotiv mal ein Faden löst, so schneiden Sie diesen mit einer scharfen Schere so knapp wie möglich ab.

Bestickte Textilien bitte von links waschen und nicht stark schleudern, nicht in den Wäschetrockner geben! Bestickte Artikel sollten Sie nie im feuchten oder nassen Zustand aufeinander oder zusammengelegt liegenlassen. Stickereien können Sie von links bügeln. Wenn Sie dazu eine weiche Unterlage (gepolstertes Bügelbrett) verwenden, dann wird Ihr Motiv wieder schön plastisch. Sollte das Bügeln von der Vorderseite nötig werden, so verwenden Sie bitte unbedingt ein Bügeltuch zum Schutz der Stickerei.

Ziehen Sie insbesondere dehnbare Artikel (Sweatshirts, Fleecejacken) nur vorsichtig in Form. Durch die Bestickung wurden viele kleine Löcher in das Material gestochen, dadurch kann es bei zu starkem Zug zum Ausreißen kommen. Besonders bei dehnbaren Kleidungsstücken mit Baumwollanteil ist ein Zusammenziehen in der Wäsche normal, Bügeln von links schafft Abhilfe und bringt auch die Stickerei wieder in Form.

Viel Freude mit Ihrem bestickten Kleidungsstück!